FOLLOW US ON:

S-Box Wideframe 177 PLUS

 

Die „Silent-BOX Wideframe 177 PLUS" ist unser neues Produkt für alle Wideframe Modelle (Vespa 125 VM / VN / 150 VL / VB1T / VGL1T).

 Die auch bei dieser Box angewandte Verlegung als "PLUS-Version" bietet durch ihre kompakte Form wesentlich mehr Bodenfreiheit besonders bei 8 Zoll Reifengöße und ist optisch ansprechender. 

 Die S-Box Wideframe 177 PLUS baut bezüglich ihrer Performance auf der S-Box 177 III auf und bedient somit das mittlere Drehzahlband.

 Sehr interessant sind die Leistungsdaten, die trotz extrem seriennaher Originaloptikmöglich sind. 

 

 

Performance/Charakteristik 

 Die S-Box Wideframe 177 PLUS hat die identische Charakteristik wie die S-Box Original 177 III und sogar eine noch etwas bessere Performance !!

 Wir empfehlen diese neue Box für die Rennzylinder Bollag Motors 137/151 ccm, den Pinasco 160 ccm und sogar für den originalen 125 ccm Zweikanal Zylinder Piaggio.

 Diese S-Box Wideframe 177 PLUS hat einen schön frühen aber breiten Punch, damit sich die genannten Zylinder auch mit etwas längerer Gesamtübersetzung auch kraftvoll fahren lassen.

 

 

 

Optik / Beschaffenheit

Der Segmentierte Krümmer ist aus dickem 1,5mm starkem Material gefertigt. Abschließend in der Herstellung wird diese Anlage mit einer speziellen Beschichtung versehen, die im Ofen eingebrannt wird.

Die S-Box Wideframe 177 PLUS wird wahlweise mit einem hochwertigen Vitonflansch samt 3,5mm dickem Vitonring ausgeliefert oder mit einer klassischen Schraubverbindung am Aupuffflansch.  Die Variante mit Vitonflansch wird dann wie auch die meisten Resonanzauspuffanlagen per mitgelieferter Feder / Federöse / Ösenblech aufgehängt und fixiert. 

Durch die aufwendige Bauform der S-Box Original 177 III PLUS erhält man ein sehr hohes Maß an Bodenfreiheit. Der Krümmer verläuft komplett innerhalb des Hauptständers und ist dicht unter dem Trittblech positioniert.

 

 

Setup / technische Vorraussetzungen 

Generell benötigen alle Box-Systeme relativ wenig Überstromzeit, dessen sinnvoller Bereich mit 112° - 122° angegeben werden kann. 

Man die genannten Zylinder mit unbearbeitetem Auslass fahren. Wer das optimalste Ergebnis haben möchte, der darf sich gern im Bereich von 172°-175° bewegen. Diese Angabe gilt im Zusammenhang mit etwa 66-68% Auslassbreite.

 

 

Hinweis:


Bei dieser Auspuffanlage handelt es sich um ein Rennsportprodukt ohne pauschale Straßenzulassung (E-Nummer).

 

 

 

Fakten

 

Auspuffbeschaffenheit:  

  • Optimalste Steuerzeit: 172° - 185°
  • sehr gute Bodenfreiheit durch aufwendige Verlegung
  • Grob vergleichbar mit: "Einer Kreuzung aus Torque- und Speed-Box"
  • originale Optik
  • annehmbares Geräuschaufkommen
  • sehr schöner Drehmomentverlauf
  • breites Drehzahlband
  • super Ergebnisse auf "gesteckten setups" bis hin zu stark überarbeiteten Motoren

 

 

Leistungsdiagramme

 

Wir haben S-Box Wideframe 177 PLUS auf unterschiedlichen Motoren getestet und stellen Euch hier die unterschiedlichen Ergebnisse und Vergleiche zur Verfügung:

S-Box Wideframe 177 PLUS vs Bollag Auspuff Vespa 125

Vespa 125 (1953) O-Tuning 57 x 54 mm

 

Motor: Vespa 125 (1953) Originalzylinder, GS Kolben, Kingwelle Originalhub, 57mm x 54mm, Szeuerzeiten 120°/170°, Vergaser Polini CP 23 mm, Pinasco Flytec Zündung, 146° Einlasswinkel


S-Box Wideframe 177 PLUS vs SIP road wideframe

Vespa 125 (1953) O-Tuning 57 x 54 mm

 

Motor: Vespa 125 (1953) Originalzylinder, GS Kolben, Kingwelle Originalhub, 57mm x 54mm, Szeuerzeiten 120°/170°, Vergaser Polini CP 23 mm, Pinasco Flytec Zündung, 146° Einlasswinkel


S-Box Wideframe 177 PLUS

TEST auf PX Motor: Pinasco auf Membrane

 

Motor: Pinasco Vespone Alu Zylinder 57mm, leicht bearbeitet, Zylinderfuß 0,65mm abgedreht, Auslass insgesamt 0,75mm hochgezogen, 118,8°/175°, QS 1,2mm, 60mm Hub, Membran mit MMW1 Ansaugstutzen, PK Lüfterrad, 18,5° statischer ZZP, 28er vhst, Ram Air Luftfilter, 23/65 Übersetzung.


Bilder


    SET-UP SUPPORT

    Welcher Anlage ist die Richtige? Wir helfen gern bei der Auswahl!

    zum Support