FOLLOW US ON:

S-Box Banane

Neben der S-Box 150 fertigen wir auch die S-Box Banane in Serie für alle V50/50N/S, PV, ET3, PK usw., die Basis dazu ist der originale Auspuff von Piaggio für die V50/50N/S (PV/ET3).

 

Sie trägt den Namen "S-Box" (S=Silent, dt. „leise“), da sie vom Geräuschaufkommen auf Augenhöhe mit der originalen Piaggio Banane (Originalauspuff) liegt.

 

Wer die Silent-Boxen vielleicht schon aus dem PX-Bereich kennt, der weiß wie gut und kraftvoll so ein Motor seine Leistung abgibt. Nun kann man auch im SF-Bereich optisch und vom Klangbild her seriennahe Motoren aufbauen mit einer hohen Fahrdynamik.

 

 

Performance / Charakteristik

Die S-Box Banane hat einen vergleichbaren Leistungseinstieg und setzt nur etwa 150 U/min später mit der Leistung ein als die originale Piaggio Banane. 

 

Das Dremomentmaximum liegt je nach Steuerzeit und Zylinder bereits bei 5500U/min - 6500 U/min an was beim Fahren im 4.Gang sehr angenehm ist. 

 

Man kann aber auch das Gas stehen lassen .. dann dreht die S-Box Banane bis in fünfstellige Bereiche. Das ergibt einen sehr breitbandigen Tourenmotor mit guten Fahrleistungen und sehr angenehmer Geräuschkulisse.

 

 

Setup / technische Vorraussetzungen

Generell ist bei ALLEN Silent-BOX Varianten anzumerken, dass sie weniger Überstromzeit benötigen als eine konventionelle oder moderne Resonanzauspuffanlage (ca. 3-6°).

 

Der Segmentierte Krümmer ist aus dickem 1,5mm starkem Stahlblech gefertigt. Abschließend in der Herstellung wird diese Anlage mit einem speziellen Lack versehen, der im Ofen eingebrannt wird.

 

Auf dem Auspuff befinden sich nach wie vor die originalen Kennzeichnungen von Piaggio. Die S-Box Banane wird aufwendig gefertigt und bekommt unter anderem ein geändertes Innenleben samt Krümmer mit Steckverbindung und einen neuen Stinger.

 

Der Auspufftopf bleibt äußerlich unverändert und bewahrt die originale Optik. Der Eingangsquerschnitt am Krümmer beträgt 30mm. Die S-Box Banane ist plug and play mit allen Zylindern zu fahren die einen einteiligen Auslass aufweisen sowie mit den mehrteiligen Varianten des Quattrini M1L 56/60 und des Malossi MHR.

 

Die funktionierenden Steuerzeiten sind mit 168° - 185° Auslasszeit und mit 112° - 125° Überstromzeit anzugeben wobei etwa 119°/178° eine sehr gute Kombination darstellt. Die S-Box 150 ist für membran- und Drehschiebermotoren gleichermaßen geeignet. 

 

Im Zweifel zunächst immer mit etwas weniger ÜS-Zeit beginnen und sich ggfs. langsam "hochtesten".  Denn bei vielen Zylindern sacken die Nm bei zu viel ÜS-Zeit sehr schnell und deutlich ab !

 

Bei dieser Auspuffanlage handelt es sich um ein Rennsportprodukt ohne pauschale Straßenzulassung (E-Nummer)

 

 

Fakten

Aufpuffbeschaffenheit: 

  • Aufwendiger Umbau auf Basis der originalen Piaggio Banane
  • Fein segmentierten Krümmerbereich für ungestörten Gasaustausch grade bei hohen Drehzahlen
  • Sehr humane Geräuschentwicklung
  • Originale Optik
  • Sehr gute Fahrbarkeit vereinigt mit einer hohen Drehzahlbandbreite
  • für Membran- und Drehschiebermotoren
  • optimale Auslasszeit ca. 174°-178° (bei moderater Auslassbreite)
  • grob vergleichbar mit: S-Box 150  

 

Leistungsdiagramme

Wir haben die S-Box Banane auf unterschiedlichen Motoren getestet und stellen Euch hier die unterschiedlichen Ergebnisse und Vergleiche zur Verfügung:

 

S-Box Banane vs Piaggio Banane mit 30mm Krümmer

Polini EVO mono 57x51

 

Motor: Polini EVO mono gehäusegesaugt, 119°/175°, 1,1mm QS, 51mm Hub, keine Vespatronic, MRP Ansaugstutzen mit V-force 3 Membrane, 28 PHB Dellorto Vergaser, Ram Air Luftfilter


S-Box Banane vs SIP Road vs Piaggio Banane +30mm Krümmer

Polini EVO mono 57x51

 

Motor: Polini EVO mono gehäusegesaugt, 119°/175°, 1,1mm QS, 51mm Hub, keine Vespatronic, MRP Ansaugstutzen mit V-force 3 Membrane, 28 PHB Dellorto Vergaser, Ram Air Luftfilter



SET-UP SUPPORT

Welcher Anlage ist die Richtige? Wir helfen gern bei der Auswahl!

zum Support